Zurück
01.09.2022 Stuttgart / München

Porsche Design präsentiert innovative Eyewear-Neuheiten

Form und Funktion neu gedacht

Vor fünf Jahrzehnten schuf Professor Ferdinand Alexander Porsche eine Designphilosophie, die den Zeitgeist bis heute trifft. So folgt die Marke Porsche Design seit 1972 der Maxime, die Funktion zu optimieren, die Form auf das Wesentliche zu reduzieren, das Bekannte überwinden, um immer wieder neue, bessere Lösungen zu entdecken. Für die exklusive Lifestyle-Marke ist gutes Design niemals bloß Ästhetik, sondern der perfekte Einklang von Form und Funktion. Getreu dieser DNA präsentiert Porsche Design zwei völlig neue, innovative Eyewear-Konzepte und erweitert zwei erfolgreiche Serien um weitere spannende Highlights.

 

 

Die Spring Hinge Series

Das Spring Hinge Konzept besinnt sich auf den Markenkern von Porsche Design und symbolisiert die perfekte Kombination aus technischer Raffinesse und außergewöhnlichen Designelementen, indem es die Funktionalität sichtbar macht. Die Serie überrascht mit einem offen konstruierten, gehäuselosen Federscharnier, das sich aus dem cleanen Gesamtbild heraushebt und die Komplexität dieses Funktionselementes erst bei genauerer Betrachtung preisgibt. Die anspruchsvolle, mechanische und technische Verarbeitung erlaubt einen außergewöhnlichen Tragekomfort. Die Fertigung aus 100 Prozent japanischem Titan steht für höchste Qualität, wobei der Brillenrahmen und die Bügel jeweils aus einem einzigen Titanstück gefräst werden. Die Spring Hinge Serie umfasst die Korrektionsfassungen P‘8391 und P‘8392, die zu einer UVP von 595 € erhältlich sind, sowie die Sonnenbrille P‘8942, die je nach Verglasung bei einer UVP zwischen 495 € und 555 € liegt.

Zur Feier seines 50-jährigen Unternehmensjubiläums präsentiert Porsche Design die Sonnenbrille der Spring Hinge Serie in der exklusiven Sonderedition Black Platinum Grey, die auf 1.972 Stück streng limitiert und in einer besonderen Geschenkbox zu einer UVP von 595 € ab September erhältlich ist. Vier weitere Versionen dieses außergewöhnlichen Modells sind unlimitiert.

 

 

Die Blade Series

Das Blade-Konzept spiegelt in seinem dynamischen Design Rennsport-DNA von Porsche wider: inspiriert vom Bremssattel, der beim ersten Anblick des Sportwagens farbig hinter den Felgen zu sehen ist, verfügen die Brillenbügel ebenfalls über ein Cut-Out-Element in den Farben des Porsche Bremssattels. Die höchst präzise Verarbeitung dieses Edelstahlelements offenbart die technische Raffinesse des Konzepts. Die Materialkombination aus hochwertigem Edelstahl und dem Hochleistungskunststoff RXP® garantiert exzellenten Tragekomfort durch Leichtigkeit und Stabilität. Die Blade Series umfasst die Sonnenbrillen P‘8944 und P‘8945, die je nach Verglasung zu einer UVP zwischen 290 € – 350 € verfügbar sind sowie die außergewöhnlichen Korrektionsfassungen P‘8744, P‘8746 und P‘8747, die preislich bei einer UVP von 350 € liegen.

 

 

Die Ultra Light Series

Das bestehende Ultra Light Konzept steht für die Reduktion auf das Wesentliche, die bereits Professor Ferdinand Alexander Porsche bei seinen Designobjekten eingefordert hat. So entsteht das puristische und zeitlose Design der beiden Sonnenbrillen P‘8939 und P‘8940 sowie der neuen Korrektionsfassungen P‘8749 und P‘8750 mit einer Reduktion der Elemente auf das Essentielle. Anhängig vom Modell liegt das Rahmengewicht der Ultra Light Series bei etwa fünf Gramm, was sie zu den leichtesten und minimalistischsten Porsche Design Fassungen aller Zeiten macht. Die Korrektionsfassungen sind zu einer UVP von 450 €, die beiden Sonnenbrillen zu einer UVP von 350 € erhältlich.

 

 

Reading Tool

Porsche Design führt mit den Modellen P‘8814 und P‘8801 ein hochwertiges Reading-Tool in seiner Eyewear-Kollektion. Inspiriert vom Bauhaus-Konzept und der Erkenntnis, dass „Weniger mehr ist“, kombiniert es perfekte Handwerkskunst, eine präzise Verarbeitung und ein außergewöhnliches Design. Die Formensprache der Fassungen ist geprägt von einer Reduktion der Bauteile und des Gewichts und wirkt puristisch, markant und trifft den Zeitgeist. Die Front aus reinem Edelstahl bietet ein weites Blickfeld und setzt einen starken Kontrast zu den ergonomisch geformten Bügeln aus High-Tech Polyamid. Die hochqualitativen Antireflex-Gläser aus dem Hause Rodenstock sind im Reading Tool nun auch bis zu einer Sehstärke von +3.0 Dioptrien erhältlich und garantieren ein entspanntes und komfortables Lesen ohne Reflexionen. Wenn das Reading Tool nicht im Einsatz ist, passt es problemlos in jede Tasche, da es in gefaltetem Zustand extrem flach ist. Die Premium-Fertiglesebrillen sind zu einer UVP von 195 € erhältlich.

 

Alle Neuheiten von Porsche Design sind ab August 2022 im ausgewählten Fachhandel sowie über porsche-design.com erhältlich.

Medien

693 KB (JPG)
901 KB (JPG)
911 KB (JPG)
807 KB (JPG)
125 KB (JPG)
125 KB (JPG)
120 KB (JPG)
130 KB (JPG)
134 KB (JPG)
412 KB (JPG)
116 KB (JPG)
166 KB (JPG)
146 KB (JPG)
132 KB (JPG)
138 KB (JPG)
114 KB (JPG)
137 KB (JPG)
140 KB (JPG)

Pressekontakt

Porsche Lifestyle Group
Daniel Rätz
Manager PR
Tel.: +49 [0] 152 3 911-4534
E-Mail: daniel.raetz(at)porsche-design.de 

 

Rodenstock GmbH
Sandra Wenz-Kaytan
PR Manager
Tel.: +49 [0] 89 7202-684
E-Mail: sandra.wenz-kaytan(at)rodenstock.com 

Über Porsche Design:

Im Jahr 1963 hat Professor Ferdinand Alexander Porsche mit dem 911 eines der bedeutendsten Designobjekte der Zeitgeschichte geschaffen. Mit seiner Vision, die Prinzipien und den Mythos Porsche über die Grenzen des Automobils hinaus zu tragen, hat er 1972 die exklusive Lifestyle-Marke Porsche Design gegründet. Seine Philosophie und seine Designsprache lebt bis heute in allen Porsche Design Produkten weiter. Jedes Porsche Design Produkt steht für außergewöhnliche Präzision und Perfektion auf einem hohen technologischen Innovationslevel und für eine einzigartige Symbiose aus intelligenten Funktionen und puristischem Design. Entworfen vom Studio F. A. Porsche im österreichischen Zell am See. Weltweit erhältlich in Porsche Design Stores, in exklusiven Warenhäusern, im Fachhandel und online unter www.porsche-design.com.

 

Weitere Informationen auf www.porsche-design.com

 

Folgen Sie uns auf:

Facebook: www.facebook.com/PorscheDesign

Instagram: www.instagram.com/PorscheDesign