Zurück
29.05.2017 Thomasberg / Zell am See

Weltberühmtes Designstudio baut Design-Leistungen im Bereich Luftfahrt weiter aus

INAIRVATION präsentiert innovatives Designkonzept für CHAIR von Studio F. A. Porsche

Mit der Präsentation seiner neuen Designstudie um INAIRVATIONs Flugzeugsitz-Konzept CHAIR unterstreicht das Design Studio F. A. Porsche aus Zell am See, Österreich, seine Ambitionen, die Aktivitäten im Bereich VIP-Flugzeug-Raumdesign auszuweiten.

Im Rahmen der European Business Aviation Convention and Exhibition (EBACE) – Europas bedeutendster Messe für Luftfahrt – wurde in Genf vom 22 – 24. Mai 2017 erstmals das dynamische, elegante und zeitlose Design von Studio F. A. Porsche vorgestellt. Das Studio folgte INAIRVATIONs informellen Aufruf, ein Design zu entwickeln, das die innovativen Flugzeugsitz-Konzepte CHAIR neu denkt – und entwarf das gesamte Kabinen-Raumdesign direkt dazu. Das Design der Flugzeugsitze verbindet Studio F. A. Porsches Wurzeln aus dem Automobildesign mit struktureller Klarheit, innovativem und zugleich zeitlosem Design. Dabei bleibt das revolutionäre Konzept von CHAIR behalten: Ein modular verstellbares und flexibles Sitzelement, das unterschiedlichste Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis bietet, ohne dabei die übergeordnete Design-Idee aus den Augen zu verlieren. Die neu interpretierte Gulfstream G550 Kabine, die der Studio F. A. Porsche Philosophie folgt, inszeniert den Innenraum der Kabine radikal zukunftsorientiert, als visuell leichten und fließend ineinander übergehenden Raum zum Arbeiten, für Meetings und zur Erholung. Die verwendeten Materialien Titan und Karbon sind wesentliche Bestandteile des Konzeptes.

CHAIR – Nie geahnte Freiheiten für das Raumdesign von Flugzeugen

Studio F. A. Porsches wegweisendes Konzept veranschaulicht, wie CHAIR im Bereich der Flugzeugsitz- und Raumgestaltung in der Luftfahrt neue Maßstäbe setzt. Mussten Innenarchitekten bisher das Kabinen-Design um die eher sperrigen und überwiegend unflexiblen Flugzeugsitze herum entwerfen, können sie ab sofort sowohl Stil als auch die funktionale Vielseitigkeit der Sitze ganzheitlich an ihr Raumkonzept anpassen. Die zertifizierten ETSO 9g und 16g Unterkonstruktionen können mit verschiedenen Aufbauten konfiguriert werden, so dass das Außendesign komplett individuell gestaltet werden kann.

Studio F. A. Porsche und Flugzeug-Design

„Das einzigartige Konzept von CHAIR hat es uns ermöglicht, ein ikonisches Design für Flugzeugsitze zu entwickeln. Um ein ganzheitliches Erlebnis zu schaffen, haben wir zusätzlich den gesamten Innenraum der Kabine entworfen. So entsteht der Eindruck visueller Leichtigkeit trotz des begrenzten Raums. Das Resultat trägt eindeutig die Handschrift von Studio F. A. Porsche”
Roland Heiler, CEO von Studio F. A. Porsche, der das Ergebnis der Kooperation mit INAIRVATIONs Co-CEO Dr. Philip von Schroeter gemeinsam auf der EBACE präsentiert.

Die Zusammenarbeit begann im Februar 2017, als das Studio auf einen informellen Aufruf von INAIRVATION reagierte, das Design für CHAIR neu zu denken. Ziel dieser Kooperation ist einerseits zu zeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten INAIRVATIONs CHAIR Konzepte bieten, andererseits die Design-Leistung weltberühmter Designer zu würdigen und die Vorreiterrolle des Studio F. A. Porsche in den Bereichen VIP- und Privatjet-Design zu demonstrieren und weiter auszubauen. Werner Kartner, Co-CEO von INAIRVATION, schließt: „Studio F. A. Porsches Ideen sind die Visualisierung dessen, was wir uns für CHAIR erträumt hatten: Absolute Freiheit für Interior-Designer in Sachen Gestaltung, Material, Geometrie und Raum-Nutzung.”

Foto 1: Studio F. A. Porsches Vision für CHAIR

Foto 2: Die Gulfstream G550 Kabine

Fotocredit: Studio F. A. Porsche

Weiteres Bildmaterial und Informationen zu Studio F. A. Porsche: http://bit.ly/StudioF_A_Porsche

Weitere Informationen zur EBACE: https://ebace.aero

Medien

502 KB (JPG)
2.02 MB (JPG)
1.13 MB (JPG)
11.86 MB (JPG)

Pressekontakt

Kruger Media GmbH
für Studio F. A. Porsche

Torstrasse 171
10115 Berlin

Vanessa Desmarattes
vanessa.desmarattes@kruger-media.de
Telefon: +49-30-3064548-30
Fax: +49-30-3064548-99

Über das Studio F. A. Porsche

Das Studio F. A. Porsche ist eines der weltweit führenden Designstudios in den Bereichen Produkt, Transport und Raum. 1972 von Designer Ferdinand Alexander Porsche gegründet, steht das Studio seit jeher für die perfekte Symbiose von Form und Funktion. Seit über 45 Jahren folgt das Studio seinen Werten: Purismus, Funktionalität, Perfektion, Relevanz und Leidenschaft. Heute kreiert das Studio F. A. Porsche für ausgewählte Kunden weltweit und für seine eigene Marke Porsche Design Premium Design Innovationen. Das Studio ist Teil der Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mit Hauptsitz in Zell am See, Österreich. Weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Los Angeles und Singapore. Besuchen Sie das Studio auf:

www.studiofaporsche.com