Zurück
01.02.2018 Stuttgart/München

Porsche Design und Rodenstock präsentieren neue Eyewear-Modelle für 2018

Porsche Design Eyewear – Kollektion Spring/Summer 2018

Pünktlich zur Brillenfachmesse opti in München präsentieren Porsche Design und Rodenstock im Januar 2018 vierzehn neue Eyewear-Modelle. Ein Iconics-Modell, sechs Sonnenbrillenmodelle und sieben Korrektionsfassungen spiegeln das anspruchsvolle, funktionale Design wider, das Porsche Design bereits seit über 40 Jahren prägt. Zu den Highlights der neuen Modelle zählen das limitierte Iconics-Modell „Laser Cut“ sowie die dynamische „Ti-Namic“ Linie.

Laser Cut – höchste Präzision und Perfektion

Mit der Iconic Laser Cut (P‘8663) hat Porsche Design einmal mehr eine einzigartige Brille geschaffen, die technologische Innovation und funktionales Design vereint. Die Iconic Laser Cut (P‘8663) mit einer Fassung aus 100% Titan besticht durch Aussparungen (Cut Outs) in den seitlichen Bereichen des Mittelteils. In diese sind die graugetönten Sonnenbrillengläser präzise eingefräst, sodass sie bündig mit der Außenkante des Rahmens abschließen und zugleich sicher in der Fassung platziert sind. Durch die innovative Verarbeitungstechnik bekommt das Glas die Anmutung, im umlaufenden Titanband zu schweben. Bei der Gestaltung setzt Porsche Design bewusst auf reines Material: Die P‘8663 kommt ohne jegliche Lackierung aus. Der charakteristische Porsche Design Schriftzug wird mittels einer speziellen Lasertechnik in die Titanbügel eingraviert.

Die P‘8663 ergänzt die Iconics Serie um ein weiteres exklusives Modell. Die Laser Cut gehört zur Goldkategorie der Iconics und ist daher auf 911 Exemplare limitiert. Die Brille samt elegantem Etui wird in einer eigens entworfenen Box ausgeliefert.

Ti-Namic - Sportliches Design trifft auf den Werkstoff Titan

Inspiriert vom Automobilbau sind vier neue Brillenmodelle – zwei Sonnenbrillen und zwei Korrektionsbrillen – entstanden, die durch puristisches und zugleich sportliches Design bestechen. Die markante Form der Titanbügel, die sofort an die seitlichen Lufteinlässe (Air Intakes) von Sportwägen erinnert, wird durch ein modernes 3D-Pressverfahren ermöglicht. Die Bügel sind nicht nur ein echter Hingucker, sondern sorgen dank ihrer Flexibilität – in Kombination mit der äußerst leichten Titanfassung – auch für einen perfekten Tragekomfort.

Medien

1.81 MB (JPG)
453 KB (JPG)
180 KB (JPG)
672 KB (JPG)
635 KB (JPG)
1.77 MB (JPG)
3.05 MB (JPG)
2.81 MB (JPG)

Pressekontakte

Porsche Design Group
Nadine Cornehl
Head of Public Relations
Tel.: +49 (0)711 911-12919
nadine.cornehl@porsche-design.de

 

Rodenstock GmbH
Daniela Sauer
PR Manager

Tel.: +49 [0] 89 7202-684
tanja.waxenberger@rodenstock.com

Über Porsche Design

Im Jahr 1963 hat Professor Ferdinand Alexander Porsche mit dem 911 eines der bedeutendsten Designobjekte der Zeitgeschichte geschaffen. Mit seiner Vision, die Prinzipien und den Mythos Porsche über die Grenzen des Automobils hinaus zu tragen, hat er 1972 die exklusive Lifestyle-Marke Porsche Design gegründet. Seine Philosophie und seine Designsprache lebt bis heute in jedem Porsche Design Produkt weiter.

Jedes Porsche Design Produkt steht für außergewöhnliche Präzision und Perfektion auf einem hohen technologischen Innovationslevel und eine einzigartige Symbiose aus intelligenter Funktionen und puristischem Design. Entworfen vom Studio F. A. Porsche im österreichischen Zell am See. Weltweit erhältlich in über 130 Porsche Design Stores, in exklusiven Warenhäusern, im Fachhandel und online unter www.porsche-design.com.