Zurück
15.12.2022 Stuttgart

Porsche Design präsentiert Chronograph 1 – GP 2023 Edition

Tradition trifft Zeitgeist – am Handgelenk und auf der Eis-Rennstrecke

Porsche Design ist im Januar 2023 erneut offizieller Timing-Partner des GP Ice Race in Zell am See, Österreich. Zur vierten Neuauflage des legendären Eisrennens präsentiert die Design-Marke eine Sonderedition des Chronograph 1 in einer limitierten Auflage von 250 Exemplaren. Ferdi Porsche, Neffe von Professor Ferdinand Alexander Porsche, dem Gründer von Porsche Design, und seit 2019 Veranstalter des GP Ice Race, war diesmal noch enger in die Entwicklung des Chronographen eingebunden und setzte im Designprozess entscheidende Akzente.

 

 

Zurück zu den Wurzeln

Für Ferdi Porsche ist die Kooperation mit Porsche Design eine Herzensangelegenheit, denn sein Onkel war es, der 1972 mit dem Chronograph I, der ersten gänzlich schwarzen Armbanduhr, die Uhrenwelt revolutionierte und den Grundstein für die Marke Porsche Design legte. Mit der Partnerschaft setzt Porsche Design ein klares Zeichen, denn in Zell am See ist auch das Designstudio seit Jahrzehnten beheimatet. Seit 1974 erobern funktionale und ikonische „Porsche Designs“ von hier aus die Welt. Zusammen mit seinem Gespür für Form- und Farbgebung hat der gelernte Architekt Ferdi Porsche die Philosophie seines Onkels in die Entstehung des Zeitmessers mit dem Design-Team des Studio F. A. Porsche einfließen lassen. Die Realisierung des Chronographen in der Porsche eigenen Uhrenmanufaktur im Schweizer Solothurn hat er intensiv begleitet. Entstanden ist dabei ein Zeitmesser, der optisch auf dem Original von 1972 basiert und gleichzeitig einen modernen Zeitgeist verkörpert. „Es ist ein ganz besonderer Chronograph geworden, der mich zurück zu meinen Wurzeln bringt. Immer an meinem Handgelenk, ist das zeitlose Design der perfekte Begleiter zu jedem Stil, jedem Anlass und an jedem Tag. Das Besondere dabei: Die Motorsport-Enthusiasten erkennen die Story dahinter sofort“, so Ferdi Porsche.

 

 

Innovativ aus Tradition

Der Fokus im Entwicklungsprozess des neuen Chronograph 1 – GP 2023 Edition lag auf der Optimierung der Funktion als Zeitmessinstrument und auf der Rennstrecke. Dabei orientiert sich das Design des GP-Timepieces detailgetreu an seinem ikonischen Vorbild von 1972, welches von der Ästhetik des Armaturenbretts des Porsche 911 abgeleitet war. Fluoreszierende Stundenindizes und kräftig leuchtende Super-LumiNova®-Leuchtmasse erzeugen auf dem mattschwarzen Zifferblatt einen maximalen Kontrast. Zusammen mit dem siebenfach entspiegelten, kratzfesten Saphirglas mit Hartbeschichtung gewährleistet dies optimale Ablesbarkeit. Es wäre aber kein „echtes“ Timepiece im Sinne des Porsche Design Gründers, wenn seine Funktionalität und die raffinierten Design-Details nicht an entscheidenden Stellen weiterentwickelt worden wären: der spitze Minutenzeiger (beim Original rechteckig), die roten Stoppzeiger (beim Original weiß), das unbeschichtete silberne Titan-Gehäuse. Letzteres ist mehr als ein innovatives Design-Statement der jungen Generation, das diese Limited Edition des Chronograph 1 einzigartig macht. Vielmehr ist das Ziel eine Gewichtsreduktion. Einen höchst präzisen Antrieb erzeugt das Kaliber WERK 01.240 mit Flyback-Funktion und COSC-Zertifizierung, innovativer Schnellschaltung der Datumsanzeige und zweisprachiger Tagesanzeige. Das Gehäuse ist mit 10 bar dynamisch wasserdicht und misst einen Durchmesser von 40,8 mm. Als Reminiszenz an das Original findet sich das historische Porsche Design Logo auf Zifferblatt, Krone und Schließe sowie der Gehäuserückseite. Hier präsentiert sich neben der Editionsnummer als weiteres Highlight eine Lasergravur des GP-Signets: ein auf einem Traktor sitzender Yeti. Die Lünette verfügt über eine 60-Minuten-Skalierung und die Bedienelemente sind farblich abgesetzt und in kontrastierendem Schwarz ausgeführt.

 

 

Spezielles Textilarmband für Rennfahrer und Wintersportler

Die GP 2023 Edition erscheint in zwei Armband-Varianten. Das moderne weiße GP-Badge, das bereits die GP 2022 Edition zierte, gewährleistet eine hohe Funktionalität, denn das Textilarmband ermöglicht das schnelle Anlegen und bequeme Tragen der Uhr über einem Ski- bzw. Rennanzug, beispielsweise beim Skijöring. Bei dieser traditionellen Ice-Race-Wintersportart lassen sich waghalsige Skifahrer ursprünglich von Pferden, heute von Pferdestärken in Form von Sportwagen, über die Eis-Strecke ziehen. Alternativ zum speziellen GP-Badge gibt es das Armband auch als klassische schwarze Variante aus edlem Fahrzeugleder und mit mattschwarzer Titan-Faltschließe. Das hochwertige Timepiece erhalten Kunden in einer schwarzen Box mit ebenfalls lasergravierter Acrylplakette. Ein Must-have für alle Uhren-Enthusiasten und Porsche Fans.

 

Der streng limitierte Porsche Design Chronograph 1 – GP 2023 Edition ist ab 15. Dezember 2022 auf porsche-design.com und in Porsche Design Stores weltweit zu einem Preis von 8.950 Euro bestellbar.

 

 

Über das GP Ice Race:

Mit dem GP Ice Race 2023 nimmt nun nicht nur ein spektakuläres Event wieder an Fahrt auf, sondern auch eine Kooperation, die Sportwagen und Zeit, Tradition und Zukunft innovativ und formschön miteinander verbindet. Drei spannende Tage Motorsport unter extremen Bedingungen und in einer außergewöhnlichen Atmosphäre. Fast wäre es in Vergessenheit geraten. Nach einer Pause von fast einem halben Jahrhundert ist die Tradition wieder lebendig geworden. Was als Idee zweier Freunde begann, ist ein spektakuläres Winterevent für Motorsportfans. Zu den Werten wie Tradition und Innovation, die das GP Ice Race seit jeher ausmachen, gesellt sich eine weitere Mission, die den Initiatoren sehr am Herzen liegt: Das Ice Race soll ein Synonym für nachhaltigen Motorsport und zukunftsweisende Mobilität werden. Ganz im Sinne von Prof. F. A. Porsche, der seine einzigartigen Designs immer auch einer Welt von morgen hinterließ.

Medien

509 KB (JPG)
361 KB (JPG)
357 KB (JPG)
535 KB (JPG)
568 KB (JPG)
524 KB (JPG)
32.82 MB (JPG)
498 KB (JPG)
596 KB (JPG)
815 KB (JPG)

PRESSEKONTAKT

Porsche Lifestyle Group
Angelique Kreichgauer
Head of Public Relations & Social Media
Tel.: +49 [0] 152 3 911 6242
E-Mail: angelique.kreichgauer(at)porsche-design.de

ÜBER PORSCHE DESIGN

Im Jahr 1963 hat Professor Ferdinand Alexander Porsche mit dem 911 eines der bedeutendsten Designobjekte der Zeitgeschichte geschaffen. Mit seiner Vision, die Prinzipien und den Mythos Porsche über die Grenzen des Automobils hinaus zu tragen, hat er 1972 die exklusive Lifestyle-Marke Porsche Design gegründet. Seine Philosophie und seine Designsprache lebt bis heute in allen Porsche Design Produkten weiter. Jedes Porsche Design Produkt steht für außergewöhnliche Präzision und Perfektion auf einem hohen technologischen Innovationslevel und für eine einzigartige Symbiose aus intelligenten Funktionen und puristischem Design. Entworfen vom Studio F. A. Porsche im österreichischen Zell am See. Weltweit erhältlich in Porsche Design Stores, in exklusiven Warenhäusern, im Fachhandel und online unter www.porsche-design.com.

 

Weitere Informationen auf www.porsche-design.com

 

Folgen Sie uns auf:

Facebook: www.facebook.com/PorscheDesign

Instagram: www.instagram.com/PorscheDesign